Wir entwickeln passgenaue Trainingsmaßnahmen und modular aufgebaute Qualifizierungsprogramme, die wir professionell umsetzen. Ergänzt durch wirkungsvolle Begleitmaßnahmen bauen wir benötigte Kompetenzen schnell und nachhaltig auf, so dass der Erfolg unmittelbar in der Praxis wahrgenommen werden kann.

In unseren Trainings adressieren wir den erfolgskritischen Dreiklang für eine professionelle und wirkungsvolle Performance:

Dreiklang der effektiven Personalentwicklung

Führung

Gute Führung ist erlernbar!
Wille und Bereitschaft zur Führung müssen vorhanden sein

Wirkungsvolle Führungskräfte berücksichtigen den situativen Handlungsbedarf und die Individualität ihrer Mitarbeiter. Sie sind flexibel in ihrem Führungsstil, in ihrem Kommunikationsverhalten und in ihrem Auftreten. Unsere Module zur Entwicklung von Führungskompetenz sind sowohl auf eine professionelle Nutzung bewährter Führungsmethoden/-instrumente ausgerichtet als auch auf die Erweiterung und den gezielten Einsatz des persönlichen Verhaltensrepertoires.

Die Verankerung einer auf »fordern und fördern« ausgerichteten Führungskultur fördern wir durch

  • die intensive Auseinandersetzung mit der Führungsrolle/-verantwortung
  • gezielte Impulse zur Selbstreflexion und zur Arbeit an den eigenen Werten/Einstellungen
  • praxisnahe Übungselemente mit gelebter Feedbackkultur
  • die Verankerung von Achtsamkeit für sich selbst und andere

Überzeugungskraft und emotional gewinnende Führung leben durch persönliches Vorbild und eine hohe Übereinstimmung von Worten sowie Taten. Durch den Aufbau und die Kombination unserer Bausteine bieten wir für Führungskräfte ganzheitliche Qualifizierungskonzepte an, die die »Persönlichkeitsentwicklung« unterstützen und auf die Wirkdimensionen »Teamentwicklung« und »Mitarbeiterführung« ausgerichtet sind.


Teamentwicklung

Leistungsstarke Teams brauchen Raum, Zeit und gezielte Impulse abseits täglicher Routine

Die Schwerpunkte und der Ablauf unserer Team-Workshops werden sorgfältig auf die spezifischen Anforderungen und Ziele des Teams ausgerichtet und ermöglichen je nach Bedarf

  • eine konstruktive Auseinandersetzung mit dem Status Quo
  • eine offene Bearbeitung von Störungen und Konflikten
  • eine gezielte Optimierung der Regeln und Prozesse für eine effektive Zusammenarbeit
  • eine lösungsorientierte Ausrichtung auf die zukünftige Herausforderung
  • ein gemeinsames Erleben und besseres Kennenlernen

Durch die Vielfalt unserer Methoden und durch den gezielten Einsatz erlebnisorientierter Übungen adressieren wir Einstellungen und Verhaltensweisen für den gemeinsamen Erfolg. Wahrnehmung und Wertschätzung der individuellen Fähigkeiten sowie Beiträge für den gemeinsamen Erfolg sind wichtige Merkmale unserer Maßnahmen zur Teamentwicklung.


Arbeits-, Zeit- und Selbstmanagement

Wir sind, was wir konsequent tun.
Erfolg ist daher kein Zufall, sondern das Ergebnis von Gewohnheit

Die konsequente Nutzung bewährter Instrumente und Methoden für eine realistische Planung und systematische Arbeitsweise erfordert Wissen, aber vor allem auch Selbstdisziplin. Wir gestalten Trainingsmaßnamen zur Optimierung des Selbstmanagements, in denen

  • die Instrumente, Methoden und Techniken praxisnah vermittelt werden
  • die eigenen Einstellungen und Haltungen reflektiert werden
  • die Wahrnehmung der eigenen Befindlichkeit (Körper, Emotion und Geist) gestärkt wird
  • die Mit- und Eigenverantwortlichkeit erkannt und akzeptiert werden
  • die konkreten Ansatzpunkte zur Optimierung identifiziert werden

Eine »gute« Aktivierung ist Voraussetzung für langfristige Produktivität und Leistungskraft (Yerkes-Dodson-Gesetz). Dies kann nicht in einem isolierten Lebensbereich gelingen, sondern erfordert eine eigenverantwortliche Gestaltung aller Lebensbereiche (LIFE Balance). Durch die Kombination unserer Themen und Bausteine für ein gelungenes Selbstmanagement ermöglichen wir einen ganzheitlichen Zugang, der in das betriebliche Gesundheitsmanagement integrierbar ist.

Yerkes-Dodson-Gesetz

Wirkung und Auftritt

Es gibt keine zweite Gelegenheit für den ersten Eindruck

Das »WAS« und das »WIE« entscheiden in Begegnungen, Gesprächen und Meetings über Wirkung und Erfolg. Unsere Basismodule (u.a. Grundlagen der Kommunikation, Präsentation, Moderation, Meeting-Management, schriftliche Kommunikation, Gesprächsführung am Telefon) passen wir im Vorfeld auf die spezifischen Anforderungen der Zielgruppe an und

  • vermitteln die relevanten Modelle und Regeln für eine gute Vorbereitung und Gestaltung
  • ermöglichen eine optimierende Auseinandersetzung mit den eigenen Praxisbeispielen
  • achten auf einen hohen Übungsanteil mit unmittelbarem Bezug zum Tagesgeschäft
  • geben Feedback zu den Ansatzpunkten für eine Stärkung der eigenen Wirk- und Ausdrucksmittel

Auch nach langjähriger Erfahrung lohnt es sich immer wieder, die Selbstwahrnehmung durch konstruktives Feedback zu Ergänzen und neue Impulse zu bekommen. In unseren Advanced-Modulen achten wir nicht nur auf ein intensives Üben/Feedback mit Experten, sondern integrieren auch innovative Methoden (z.B. Stimm-/Atemtraining, Schlagfertigkeitstechniken, Improvisationstheater).


Vertrieb und Beratung

Professionelle Vertriebsarbeit und kompetente Beratung stärken das Vertrauen und die Kundenbindung

Vertrieb und Beratung sind Kunst und Handwerk zugleich. Viele kleine professionelle Schritte sind notwendig, um neue Kunden zu gewinnen, bestehende Kunden weiterzuentwickeln und erfolgreich Projekte und Budgets zu verhandeln. Erfolg im modernen Vertrieb ist Teamarbeit. Unsere modularen Vertriebs- und Beratungstrainings sorgen für eine konsequente Ausrichtung des »Selling Teams« auf das kundenspezifische »Buying Center« und

  • vermitteln notwendiges Wissen über vertriebliche Konzepte, Methoden und Instrumente
  • setzen sich intensiv mit dem Rollenverständnis und den eigenen Einstellungen auseinander
  • zeigen konkrete Ansatzpunkte und Möglichkeiten für den Aufbau von Vertrauen auf
  • bieten Zeit sowie Raum zum Üben praxisnaher Fälle und Gesprächssituationen
  • nutzen Erfahrungsaustausch, kollegiale Lernpartnerschaften und Transfervereinbarungen

Im Fokus steht die Wahrnehmung des Kundenbedarfs und der Kundenerwartungen.

Wir aktivieren die Bereitschaft zur »Extrameile«, damit »Begeisterung« entsteht und neue Kunden durch Weiterempfehlung gewonnen werden.

Kano-Modell